News

 

10 Jahre JL Artist Management

Wir freuen uns, mit Ihnen unsere Jubiläumssaison zu feiern!

***

NEUE KÜNSTLER ab Spielzeit 2019/2020:
Sopran Jacqueline Bruce, Countertenor Zvi Emanuel-Marial, Tenor Henning Jendritza, Bass-Bariton Ricardo Llamas Márquez und Bass Marcel Raschke.


HENNING JENDRITZA singt am 3. November 2019 Mozarts „Requiem“ in Bonn, am 17. November 2019 Diabellis „Messe in Es“ in Köln und am 24. November 2019 Schuberts „Messe in Es“ in München & Murnau.


SOPHIE KLUSSMANN singt am 2. und 3. November 2019 im Fraumünster Zürich mit dem Orchester le buisson prospérant unter der Leitung von Jörg Ulrich Busch das „Requiem op. 48“ von Gabriel Fauré.


JOSEFINE GÖHMANN singt am 2. und 3. November 2019 in Berlin in einem perfomativen Musiktheaterprojekt: „Deep sky objects“ (Samuel Hertz: Komposition, Matteo Marziano Graziano: Regie, Konzept, Choreographie)
 
Am 10. November 2019 singt Josefine Göhmann in der Sophienkirche in Berlin „Mozart Requiem“.

ROWAN HELLIER singt am 10. und 16. November 2019 nochmals in Heiner Müllers „Germania“ an der Volksbühne Berlin.


ZVI EMANUEL-MARIAL singt am Staatstheater Mainz in Johann Christian Bachs „Zanaida“ die Rolle des Tamasse. Fast 250 Jahre verschwand die Oper von den Bühnen und galt lange als verschollen. Am Staatstheater Mainz wird am 7. November 2019 die erst dritte szenische Erarbeitung dieses Werks zu erleben sein.